SPEZIALIST (M/W/D) DIGITALE GESCHÄFTSMODELLE IN DER GESUNDHEITSVERSORGUNG - Digital Health Application Center GmbH
16958
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-16958,bridge-core-2.6.7,,qode-title-hidden,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-26.4,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.6.0,vc_responsive

Aktuelle Stellenausschreibungen

Gestalte mit uns die Zukunft von Digital Health!

 

 

Spezialist (m/w/d) Digitale Geschäftsmodelle in der Gesundheitsversorgung 

Die Digitalisierung verändert die Gesundheitswirtschaft und die Gesundheitsversorgung in Zukunft radikal. Existierende Versorgungsstrukturen und -prozesse werden disruptiert und völlig neue Gesundheitsdienstleistungen werden entstehen. Dies erfordert ein Umdenken bei allen Beteiligten, um patientenzentriert die Gesundheitsversorgung neu zu denken.

Als dmac arbeiten wir an digitalen Lösungen zur effektiveren und effizienteren Gestaltung des Gesundheitssystems. Dies bezieht sich zum einen stark auf die personalisierten, digitalen Gesundheitsangebote (DiGAs), aber auch auf ähnliche, innovative und digital unterstützte Healthcare Services (Telesprechstunde, IT-Plattform unterstützte Integrierte Versorgungsmodelle, etc.). Daraus ergeben sich völlig neue, insbesondere überlappende Geschäftsmodelle, die die klassischen Anbieter wie Krankenhäuser, Arzt-Therapeutinnen-praxen, Apotheken, Pflegeanbieter, über die digitalen Geschäftsmodelle erweitern, bzw. Komplex-vernetz arbeiten werden.

Wir suchen daher ab sofort einen Spezialisten*in (m/w/d) in der Entwicklung von Digitalen Geschäftsmodellen in der Gesundheitsversorgung.

Deine Aufgaben:

> Unterstützung und Entwicklung von digitalen Geschäftsmodellen für DiGA Hersteller, bzw. Komplexe Healthcare Service angebote (B2UnterC und B2B)
> Unterstützung der Geschäftsleitung für die Geschäftsfeldentwicklung von dmac
> Unterstützung von Förderanträgen und öffentlich/privaten Konsortien
> Ausarbeitung von Business Plänen
> Gestaltung von Angeboten zu personalisierten digitalen Lösungen entlang der gesamten Gesundheitsversorgungskette
> Mitwirkung an der Publikation von Forschungsergebnissen

 Dein Profil:

Du hast einen Abschluss in Informatik, Wirtschaftsinformatik oder Innovationsmanagement und verfügst über sehr gute Kenntnisse in der Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle in der Gesundheitswirtschaft. Außerdem hast Du Interesse an Fragestellungen zu digitalen Anwendungen in der Gesundheitsversorgung (eHealth) und bist offen für interdisziplinäres, wissenschaftliches Arbeiten mit Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft. Du verfolgst aktiv Abläufe, Fortschritte und Ergebnisse und arbeitest lösungsorientiert. Praktische Kenntnisse in den MS Office-Programmen (Excel, PowerPoint, Word) sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind für Dich selbstverständlich.

Deine Vorteile:

Wir bieten Dir ein junges, gut eingespieltes, multidisziplinäres Team, ein offenes und motivierendes Arbeitsklima mit flachen Hierarchien, eine attraktive Vergütung und flexible Arbeitszeiten.
Arbeitszeit bis zu 40 h/Woche mit Arbeitsort Bamberg und flexible Home-Office-Regelungen.

 

Kontakt für Fragen und die Bewerbungsunterlagen:

Marina Kölbel, marina.koelbel@mv-dmac.de oder gerne telefonisch unter 0951/96430065