DAS DMAC STELLT SICH VOR: Laura Holland - Digital Health Application Center GmbH
17390
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-17390,bridge-core-2.7.9,,qode-title-hidden,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-26.4,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.9.0,vc_responsive

dmac Blog

das dmac stellt sich vor

Wer bist du?

Ich bin Laura und komme aus der Nähe von Coburg und hatte in meinem dualen Bachelorstudium „Versicherungswirtschaft“ bereits Berührungspunkte zum Gesundheitsbereich und zu digitalen Gesundheitsanwendungen. Da ich mich in dem Bereich weiterbilden wollte, habe ich an der Hochschule Furtwangen den Master in „Angewandte Gesundheitsförderung“ absolviert.

 

Wie kamst du zum dmac?

Zum dmac kam ich eher durch Zufall, auch wenn mir das Unternehmen bereits in dem Bereich bekannt war. Ich hatte bezüglich einer Bewerbung mit dem Medical Valley Kontakt und mitgeteilt, dass ich die Arbeit vom dmac besonders spannend finde und ich gerne das Team als Projektmanagerin unterstütze würde. Umso mehr habe ich mich dann gefreut, als ich die Zusage erhalten habe.

 

Welche Rolle übernimmst du im dmac? Was macht dich aus?

Ich unterstütze das Clinical Research Team und begleite unsere Kunden als Projektmanagerin auf ihrem Weg zur digitalen Gesundheitsanwendung.

 

Was ist deine Vision/Mission im Bezug aufs dmac und auf digital Health?

Digital Health hat meiner Meinung nach großes Potenzial, um das Gesundheitswesen völlig neu zu gestalten und die Versorgung für die Versicherten zu optimieren. Meine Vision in Bezug auf das dmac ist, dass wir langfristig Hersteller von digitalen Gesundheitsanwendungen als Partner begleiten und mit unserer Expertise ein bedeutender Player im Bereich „Digital Health“ werden.

 

Was war deine größte Herausforderung? Und was war bisher dein größter Erfolg?

Da ich erst neu beim dmac bin, konnte ich bisher noch keine Erfolge und Herausforderungen erleben. Ich freue mich und bin schon gespannt auf die kommenden Herausforderungen als Projektmanagerin.

 

Bitte teile uns noch einen kurzen FunFact über dich mit.

Ich bin ein echter Schokoholic und lebe nach dem Motto: Ich esse Schokolade nur an Tagen, die mit „g“ enden und mittwochs.